Pro Edu

SCHULVISITE-SCHULE WERDEN!

Austausch über Good Practice

Haben Sie zu einem bestimmten Aspekt Ihrer schulinternen Qualitätsarbeit eine gute Praxis entwickelt? Vielleicht zum altersdurchmischten Lernen, zur Begabungsförderung, zu Inklusion, Digitalisierung oder zu Ihrem Qualitätsmanagement?

Laden Sie andere Schulen auf eine reale oder virtuelle Schulvisite ein!

Bei der Schulvisite geht es nicht darum, dass Sie umfassende Konzepte präsentieren. Vielmehr geht es um einen Austausch über Ihre Entwicklungsthemen, um gemeinsames Lernen und Weiterkommen.

Eckdaten

  • Mitmachen können alle öffentlichen und privaten Schweizer Schulen von Zyklus 1-3 bis und mit dem 10. Schuljahr sowie Schulen der Sekundarstufe II (Berufsfachschulen, Fachmittelschulen, Gymnasien).
  • Ihre Schule wird auf unserer Schweizer Landkarte publiziert. Damit machen Sie Ihre Good Practice, gemeinsam mit den anderen Schulen, auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.
  • Pro Schulbesuch können Sie uns eine Entschädigung in der Höhe von 500 CHF in Rechnung stellen. Insgesamt können maximal sechs Besuche in Rechnung gestellt werden. Bedingung für die Auszahlung ist das Einreichen einer Präsenzliste. (mind. drei Teilnehmer)
  • Jedes Jahr laden wir alle Schulen der Schulvisite zu einem Exzellenzforum ein.

«Schulvisiten bilden für uns einen grossen Mehrwert, weil wir stolz sind, unsere Schule präsentieren zu können, und gleichzeitig eine wertvolle Aussensicht erhalten.»

Giuliano Picciati, Schulleiter, Mosaik-Sekundarschule Munzinger, Bern

Jetzt hier anmelden und Schulvisite-Schule werden!

Organisatorische Hinweise

  • Ihr Besuchsprogramm soll niederschwellig sein und in der Regel nicht mehr als einen halben Tag dauern.
  • Sie können die Schulbesuche direkt mit der interessierten Schule vereinbaren.
  • Falls Sie möchten, können Sie in Ihrer Ausschreibung auch fixe Termine festlegen.

 

Nach Eingang Ihrer Ausschreibung nehmen wir das Angebot auf und schicken Ihnen einen Vorschau-Link. Sobald wir Ihr Okay haben, schalten wir das Besuchsangebot auf unserer Schweizerkarte auf.

Änderungen Ihrer Ausschreibung können Sie uns jederzeit melden. Stehen Sie unter grossem Arbeitsdruck, können Sie das Besuchsangebot auch für eine bestimmte Dauer offline schalten lassen.

Möchten Sie auf Ihrer Schulwebseite Ihr Engagement als Schulvisite-Schule zeigen? Gerne stellen wir Ihnen hier unser Logo zur Verfügung, das Sie direkt mit der Schulvisite verlinken können. Bitte melden Sie sich doch einfach kurz bei uns.

Vorbereitung eines Schulbesuchs

Vielleicht verfügen Sie über langjährige Erfahrungen mit Schulbesuchen und haben bereits entsprechende Programme entwickelt. Vielleicht betreten Sie mit Ihrer Anmeldung aber auch Neuland und sind froh, wenn Sie auf die Erfahrungen anderer zurückgreifen können.

Wir haben Ihnen ein Canvas erstellt, das Ihnen bei der Organisation Ihres Besuchsprogramms helfen soll.

Canvas zur Vorbereitung
Beschreibbare Planungsvorlage im PPP-Format

Drucken Sie vor dem Anlass die Präsenzliste aus, in die sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eintragen. Nach dem Schulbesuch schicken Sie uns eine Rechnung (sh. oben) sowie die Präsenzliste. Sie können alles per Email bei uns einreichen.

Exzellenzforum der gastgebenden Schulen

Jedes Jahr organisieren wir für Sie ein so genanntes Exzellenzforum, eine Art Retraite, an dem Sie in meist spezieller Umgebung gemeinsam mit anderen Schulvisite-Schulen an einem Thema arbeiten und sich austauschen.

Das Exzellenzforum startet jeweils am Donnerstagnachmittag mit einem Feierabendgespräch und dauert bis am Freitagmittag.

Die bisherigen Themen (bis 2022 enthalten Unterlagen noch den ursprünglichen Namen profilQ):

Newsletter